malen mit Merice...


Gerne zeige ich dir div. Techniken mit Acryl, Gouache, Kreide, Pastells, Kohle etc...

 An der grosses Malwand kann man nach Herzenslust auf grossem oder kleinerem Papier malen. Mit Pinsel, Rollen, Spachtel, Schwämmen und Händen. Ausdrucksmalen, damit mir meine Geschichte sichtbar wird...

An Staffeleien oder am grossen Mal-Tisch können bis zu 5 Erwachsene malen.

Beim experimentellen Malen, bei Collagen, beim Malen mit allen möglichen Hilfsmittel

und Strukturmittel eignet sich das Malen am Tisch.

Gerne zeige ich dir div. Techniken mit Acryl, Gouache, Kreide, Pastells, Kohle etc...

  

 

LUSAUF FARBE?

 

 

MALSONNTAG

Sonntag, 1. November und Sonntag, 8. November 2020 9.00 bis 17.00 Uhr

Zeit für lustvolles Malen und das Finden der eigenen Formensprache. Ob Linie oder Fläche, Form oder Farbe. – Atelierzeit mit allem Drum und Dran. Tauche ein und lasse dich individuell begleiten in deinem Malprozess. - Willkommen sind Beginner bis Fortgeschrittene 

 

STERNSTUNDEN IM ADVENT

 

 

FRAUE-ABIG BEI INTERESSE BITTE PER MAIL ANFRAGEN! Für Gruppen bis 4 Personen

 

Regelmässige Kurse für Erwachsene:

 Acrylmalen oder Ausdrucksmalen in kleiner Gruppe
– Dienstag- oder Mittwochabend von 19.30 – 22.00 Uhr, monatlich 1 Abend
– Freitagnachmittag von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr, ca. 14-täglich

- Privatstunden „mein Wunschbild“ nach Absprache

Mal-Tage zu verschiedenen Maltechniken

 Mehr Infos: merice.ruefenacht@swissonline.ch

 

 

Jugendmalkurse Gouache oder Acryl:

 

FARBENF ROH

 

Angebot für Jugendliche ab 8 Jahren:

Samstag, 17. Oktober -  10.00 bis 12.30 Uhr mit Lara 

Samstag, 21. November - 10.00 bis 12.30 Uhr

Samstag, 19. Dezember - 10.00 bis 12.30 Uhr 

Treffpunkt ist an der Staffelstrasse 56 in 5430 Wettingen.

Preis pro Vormittag 40.00 Franken, zuzügl. 5.00 Franken Unkostenbeitrag für Leinwand oder anderes Material.

 Bitte zieht «Atelier-Kleider» an, die auch schmutzig werden dürfen.

 

 

 Kindermalkurse:

Informationen zu Kindermalkursen (4-8 Jahren) im Atelier gibt Ihnen gerne Oliva Faggi: oliga@swissonline.ch